solar_slider

Solartherme

Unter Solarthermie versteht man die Umwandlung der Sonnenenergie in nutzbare Wärmeenergie.

Mit Sonnenkollektoren kann diese Energie für das Haus genutzt werden. Dabei muss beachtet werden, dass die Kollektoren möglichst in Richtung Süden ausgerichtet werden. Es muss jedoch nicht immer aufs Dach, sondern es gibt auch Möglichkeiten die Kollektoren an der Wand oder auf Freiflächen zu montieren.

Sonnenkollektoren nutzen rund 60 Prozent der Energie der Sonne, die für Wärme und Warmwasser verwendet werden kann. Diese Wärme wird durch Umwälzpumpen in den hausinternen Wasserkreislauf integriert oder im Winter gespeichert.

Die Solarenergie ist auch für eine passive Nutzung geeignet. Bei einer gut durchdachten Hausplanung kann dies dazu führen, dass man gar keine aktive Heizquelle mehr benötigt – selbst in unseren Breiten.

Lassen Sie uns darüber sprechen. Wir beraten Sie gerne.

haus-theme
solar-dach